Product Marketing Manager*in

Job description

Über uns
betterplace.org ist Deutschlands größte Spendenplattform. Seit 2007 ermöglichen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes besser zu tun. Gemeinsam mit dir wollen wir nicht weniger als die Welt bewegen. Und wir haben noch viel vor. Bist du dabei?


Product Marketing Manager*in (w/m/d)

ab sofort / 32 Std. pro Woche / zunächst befristet auf 1 Jahr (Entfristung wird angestrebt)/ Arbeitsort Berlin ergänzt durch Home-Office

Beschreibung

Wir suchen einen Menschen, die/der unsere digitalen Produkte mit seinen Marketing-Skills in den richtigen Kanälen, mit dem richtigen Wording an die richtigen Zielgruppen kommuniziert.

Requirements

Deine Aufgaben:

  • Du entwirfst die Marketingstrategie für unsere digitalen Produkte, die sich an die beiden wichtigen Zielgruppen Spendenorganisationen und Influencer*innen (insbesondere aus dem Bereich Live-Streaming) richten

  • Du kennst und verstehst die Zielgruppen und nutzt dafür Analyse-Tools, Umfragen & Co.

  • Du arbeitest die Mehrwerte aus Sicht der jeweiligen Zielgruppen heraus und verinnerlicht diese

  • Du entwirfst und steuerst Marketing-Kampagnen und Kommunikationsmaßnahmen in den jeweils relevanten Kanälen (Newsletter, Landingpages, Social Media, Blog...), um die Zielgruppen mit relevantem Content zu erreichen

  • Du begleitest den gesamten Marketing-Funnel von Awareness über Acquisition bis zu Conversion

  • Du bist die Schnittstelle zwischen Marketing und der Produktentwicklung

  • Du bleibst am Puls der Zeit, sowohl was die Wünsche deiner Zielgruppen, den Markt ansich aber auch die Marketing-Tools angeht.


Dein Profil:

  • Du hast schon etwas Erfahrung im Product Marketing gesammelt (idealerweise bei einem SaaS Produkt) und fühlst dich für den Erfolg deiner Produkte verantwortlich.

  • Du identifizierst schnell alle relevanten Marketing-Kanäle und kannst diese selbstständig bespielen.

  • Du bringst Eigeninitiative und Kreativität mit, freust dich aber auch auf das Teamwork mit unserem Marketing- und unserem Product-Team.

  • Du untermauerst deine Marketingentscheidungen durch analytisches Denken und nutzt Analyse-Tools, um deine Zielgruppen besser zu verstehen.

  • Du weißt, dass auch eine gemeinnützige Organisation wie betterplace klare Marketingziele hat und du hast Spaß daran, an deren Erreichung mitzuwirken.

  • Da wir bisher ausschließlich im deutschsprachigen Raum aktiv sind unser Team aber immer internationaler wird, sind sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse wichtig.

  • Du hast Freude daran, positive Veränderungen in unserer Gesellschaft aktiv mitzugestalten und dein Herz schlägt für das Gemeinwohl.

Was dich erwartet:

  • Viel Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung

  • Wir arbeiten viel im Homeoffice, treffen uns als Marketing- & Kommunikationsteam aber wöchentlich in unserem Kreuzberger Büro. (Zur Zeit natürlich nur bedingt und unter Einhaltung der Hygieneregeln.)

  • Das tolle Gefühl, dass deine Arbeit dazu beiträgt auf der ganzen Welt viel Gutes zu ermöglichen – Bis heute wurden über betterplace.org und betterplace.me mehr als 150 Mio. Euro Spenden gesammelt.

  • Transparenz und Vertrauen : Wir verwenden ein für das Team transparentes und gestaffeltes Vergütungssystem. Das Bruttogehalt für diese Position beträgt 2.560 EUR für 32 Stunden pro Woche.

  • Mehr zu uns und was du erwarten kannst, liest du hier.

Du scharrst mit den Hufen? Los geht’s!


Wenn du ein Teil unseres Teams werden willst, dann bewirb dich über unser Online Formular mit deinem Lebenslauf ohne Foto. Wir benötigen keinen Roman als Anschreiben. Überzeuge uns lieber mit Content, Artikeln, Texten & Co. die du bisher schon erstellt hast als mit einem Motivationsschreiben.

Bei Fragen kontaktiere gerne Adèle per E-Mail (jobs@betterplace.org).


Was uns wichtig ist:
Wir unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Deswegen freuen wir uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität, Geschlechtsidentität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.