Mitarbeiter*in für unser Compliance Team

Job description

Über uns
betterplace.org ist Deutschlands größte Spendenplattform. Seit 2007 ermöglichen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes besser zu tun. Doch tatsächlich sind wir viel mehr als eine Online-Plattform. Gemeinsam mit dir wollen wir nicht weniger als die Welt bewegen. Und wir haben noch viel vor. Bist du dabei?

Zur Unterstützung unseres Compliance Teams suchen wir eine*n:

Mitarbeiter*in für unser Compliance Team

ab dem 01.02.2022 und bis zum 31.03.2023 befristet, 24 Stunden, Büro in Berlin-Kreuzberg und Home-Office

Begriffe wie Compliance, Gemeinnützigkeitsrecht und Regelwerk lassen dich nicht gleich das Weite suchen? Vielmehr bist du bei jedem Thema gerne für unsere Nutzer*innen da? Wunderbar: In dieser Position kümmerst du dich darum, dass unsere Standards beim Spenden und Spenden sammeln eingehalten werden und unterstützt damit jeden Tag viele Hilfsorganisationen und private soziale Initiativen bei der Nutzung unserer Plattformen.

Deine Aufgaben:

  • Du achtest darauf, dass unsere Standards beim Spenden und Spenden sammeln eingehalten werden. Dafür schaust du dir zum Beispiel die Unterlagen an, die soziale Organisationen bei uns einreichen, wirfst einen Blick auf die sozialen Projekte, die registriert werden und begutachtest Angaben zur Verwendung der Spendengelder. Unsere Dokumentationen und die Funktionen im Backoffice unserer Plattformen helfen dir dabei.

  • Dafür bist du in engem Kontakt mit unseren Nutzer*innen und hilfst bei Fragen zu diesem Thema gerne weiter - per E-Mail, am Telefon oder im Chat.

  • Du arbeitest eng mit den angrenzenden Fachteams zusammen und gibst deine Beobachtungen aus dem Austausch mit unseren Nutzer*innen aktiv weiter. So stellst du sicher, dass unsere Plattformen immer besser werden und die Projekte und Kampagnen immer erfolgreicher Spenden sammeln können.

  • Du unterstützt die Kolleg*innen bei Routineaufgaben.

Requirements

Dein Profil:

  • Du bringst erste Erfahrungen in der Kommunikation mit Nutzer*innen oder Kund*innen mit und weißt, wie serviceorientiert und freundlich, souverän und klar zusammen gehen.

  • Du arbeitest gerne sehr genau, kannst dir gut merken, was wichtig ist, und bringst ein echtes Adlerauge mit.

  • Deine Arbeitsweise ist selbständig, strukturiert und systematisch.

  • Du bringst eine sehr hohe Dienstleistungsorientierung mit.

  • Du liebst digitale Produkte und Tools – Erfahrung mit dem Handling hast du sowieso.

  • Idealerweise hast du bereits Erfahrung im gemeinnützigen Sektor.

Was dich erwartet:

  • Eine interessante Aufgabe, die deinen Einsatz fordert und dir dafür viel zurückgibt. Mit den 150 Millionen Euro, die bereits über betterplace.org gesammelt wurden, wird auf der ganzen Welt viel Gutes bewirkt – darauf sind wir stolz, und das soll noch viel mehr werden.

  • Transparenz und Vertrauen : Wir verwenden ein für das Team transparentes und gestaffeltes Vergütungssystem. Das Bruttogehalt für diese Position beträgt 1.440 EUR für 24 Stunden pro Woche.

  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team mit einer offenen, wertschätzenden und vertrauensvollen Organisationskultur. Mehr zu uns und was du erwarten kannst, liest du hier.

  • Ein eingespieltes 3-köpfiges Team, das sich schon auf deine Unterstützung freut!


Du scharrst mit den Hufen? Los geht’s!

Wenn du ein Teil unseres Teams werden willst, dann bewirb dich über unser Online-Formular mit deinem Lebenslauf ohne Foto bis zum 07. Januar 2022 und zeige uns deine Motivation. Wir benötigen keinen Roman als Anschreiben, aber eins würden wir dann doch gern wissen:

  • Warum hast du Lust auf diesen Job?

  • Wenn du ein Tier wärst, welches Tier wäre das und warum?

Wir behalten uns vor Bewerbungsgespräche schon vor Ablauf der Frist zu führen.
Bei Fragen kontaktiere Adèle per E-Mail (jobs@betterplace.org).


Was uns wichtig ist:
Wir wollen diverser werden und unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Deswegen freuen wir uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität, Geschlechtsidentität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.